BIO Chia-Samen, 1kg, natur

Art.Nr.:
p204
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
7,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

CHIA – das Powerkorn aus Südamerika!

Mit vielen Ballaststoffen, Proteinen, Aminosäuren und: OMEGA 3!!!

Chia ist eine Pflanze aus der Familie der Salbeigewächse. Unsere Chia-Samen stammen aus Paraquay und brauchen die besonderen klimatischen Bedingungen der bergigen Regionen dort, um zu gedeihen. Bei den Azteken und Inkas war die Chia-Saat eines der Grundnahrungsmittel, und zwar eines, das für Kraft und Ausdauer stand („runners‘ food“).

Chia gehört in der EU ist zu den sog. "novel foods", d.h. neuartige Lebensmittel. Dies ist der Fall, wenn es nach dem 15. Mai 1997 in nennenswertem Umfang auf dem Markt war. Entsprechend unterliegt Chia in der EU der Novel-Food-Verordnung. Künftig ist Chia zugelassen als Beimischung zu allen Backprodukten, zu Frucht-, Saat- und Nussmischungen, und zwar bis zu 10 % (bis dato galt dies nur bis 5% zu Brotprodukten).

Verzehrempfehlung lt. Beschluss der EU-Kommission vom 22.01.2013: nicht mehr als 15g täglich.

Omega-3-Fettsäuren (20 %!) im optimalen Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren, Proteine (20%!), essentielle Aminosäuren, Vitamine, Antioxidantien und viele andere Inhaltsstoffe erwecken den Eindruck, dass wir es hier mit „Astronauten-Nahrung“ direkt aus der Natur zu tun haben (siehe Nährwertabelle unten).

Chia bedeutet: Energie für den Körper über einen längeren Zeitraum bei Aufnahme weniger Kalorien.


Nährwertangaben Chia – Annahme: 1EL = 10g

 

Nährwertinformationen

Pro 100 g Chia

2 EL Chia

Brennwert

524 kcal (2194 KJ)

105 kcal (439 KJ)

Gesamtfettgehalt

31,4 g

6 g

Gesättigte Fettsäuren

3,1 g

0,5 g

Transfettsäuren

0 g

0 g

Omega-6 Fettsäuren

5,9 g

1 g

Omega-3 Fettsäuren

20,36 g

4 g

Einf. Ungesättigte Fettsäuren

2,1 g

0,4 g

Cholesterin

0 g

0 g

Kohlehydrate

37,5 g

7,5 g

Ballaststoffe, gesamt

33,7 g

7,5 g

Lösliche Ballaststoffe

4 g

8,8 g

Unlösliche Ballaststoffe

29,7 g

6 g

Protein

21,2 g

4 g

 

Vitamine

Pro 100 g in mg

Referenzwert in mg*

2 EL decken (%)**

Vitamin A

10 IU

***

***

Vitamin B1

0,89

1

18

Vitamin B2, Riboflavin

0,2

1,2

3

Vitamin B3,
Niacin

11,2

13

17

Vitamin B6

0,1

1,2

2

Vitamin B8, Biotin
(Folsäure)

12500

30000

8

Vitamin E

29,1

12

50

 

Mineralstoffe

Pro 100 g in mg

Referenzwert in mg*

2 EL decken (%)**

Bor

0.03

***

***

Calcium

500

1000

10

Eisen

6,5

15

10

Kalium

600

2000

6

Kupfer

1,5

1,5

20

Magnesium

290

300

20

Natrium

<0,3

550

< 0,01

Phosphor

535

700

16

Selenium

<0,2

***

***

Zink

5

7

14

*bezogen auf Referenzwerte der D-A-C-H, empfohlen pro Tag für eine nicht schwangere, gesunde Frau im Alter zwischen 25 und 51 Jahren **Prozent der empfohlenen Tageszufuhr ***kein Referenzwert vorhanden

Aminosäureprofil von Chia
(alle essentiellen - ! - und einige semi- sowie nicht-essentiellen AS sind enthalten)

Aminosäurenverteilung in % auf den Gesamtgehalt

Asparaginsäure

9,10

 

Isoleucin

4,17

Threonin

3,63

 

Leucin

6,89

Serin

5,24

 

Tyrosin

3,41

Glutaminsäure

17,94

 

Phenylanalin

4,83

Glycin

5,18

 

Lysin

4,71

Alanin

5,05

 

Histidin

2,81

Valin

5,31

 

Arginin

11,53

Cystin

2,02

 

Prolin

4,04

Methionin

2,75

 

Trytophan

1,30

Aminosäuren

Aminosäuren, die unser Organismus benötigt, jedoch nicht selbst herstellen kann, heißen essentielle Aminosäuren und müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Für Menschen sind Valin, Methionin, Leucin, Isoleucin, Phenylalanin, Tryptophan, Threonin und Lysin essentielle Aminosäuren. Semi-essentielle Aminosäuren müssen nur in bestimmten Situationen mit der Nahrung aufgenommen werden, zum Beispiel während des Wachstums oder bei schweren Verletzungen. Die übrigen Aminosäuren werden entweder direkt synthetisiert oder aus anderen Aminosäuren durch Modifikation gewonnen. Für Kinder ist zusätzlich zu den generell essentiellen Aminosäuren Tyrosin essentiell, da in diesem Lebensalter die Körperfunktion zu dessen Herstellung aus Phenylalanin noch nicht ausgereift ist. Es gibt auch Erkrankungen, die den Aminosäurestoffwechsel beeinträchtigen, dann müssen unter Umständen eigentlich nicht-essentielle Aminosäuren dennoch mit der Nahrung aufgenommen werden. Hühnereier zum Beispiel enthalten alle essentiellen bzw. semi-essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt.

Essentielle Fettsäuren

Es gibt zwei Gruppen von essentiellen Fettsäuren. Der Leiter in der OMEGA-6 Familie ist die Linolsäure, in der OMEGA-3 Familie ist es die Alpha-Linolensäure.

Diese beiden Fettsäuren sind essentiell, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann und somit durch die Aufnahme über die tägliche Nahrung auf sie angewiesen ist.

Das Verhältnis von OMEGA-6 zu OMEGA-3 Fettsäuren sollte idealerweise 5:1 betragen. Oft enthält unsere Ernährung zu wenig OMEGA-3 Fettsäuren und ein Übermaß an OMEGA-6.

Das Verhältnis hat sich bei heutiger Ernährungsweise auf 15-20:1 verschoben, und damit einen gravierenden Mangel an OMEGA-3 ausgelöst. Der Verzehr von OMEGA-3 Fettsäuren in Lebensmitteln wird daher ausdrücklich von Wissenschaftlern und Ernährungsexperten empfohlen, um den Zivilisationskrankheiten vorzubeugen.

Im Öl der Chía-Saat ist das Verhältnis der Fettsäuren OMEGA 3 zu OMEGA-6 gleich 3:1. Das bedeutet eine geringe Zufuhr der OMEGA-6 Fettsäuren und die höchstmögliche Aufnahme an OMEGA-3.

 

 
 
 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

150 Mariendistel-Kapseln je 550mg

150 Mariendistel-Kapseln je 550mg

9,00 EUR
10,91 EUR pro 100g
Getrocknete Aprikosen, natur, 1kg

Getrocknete Aprikosen, natur, 1kg

15,00 EUR
1 x 250 Aprikosenkern-Kapseln je 430mg

1 x 250 Aprikosenkern-Kapseln je 430mg

20,00 EUR
18,60 EUR pro 100g
1kg BIO Flohsamenschalen, 99% Reinheit

1kg BIO Flohsamenschalen, 99% Reinheit

23,00 EUR
23,00 EUR pro kg
Shopsystem by Gambio.de © 2012